DeuAq.com >> Leben >  >> Familie

Besuchsrecht der Großeltern in Ohio

Ohio hat sehr spezifische Gesetze zum Besuch von Großeltern. Im Fall "In re Martin" von 1994 erklärte der Oberste Gerichtshof von Ohio, dass "Großeltern kein verfassungsmäßiges Recht auf Umgang mit Enkelkindern haben". Das Gericht erklärte weiter, dass die Rechte der Großeltern gesetzlich festgelegt werden müssen und dass diese Rechte nur dann ausgeübt werden dürfen, wenn dies dem Wohl des Kindes entspricht.

Wenn Großeltern klagen können

In Ohio können Großeltern unter drei Umständen Besuch gewährt werden:wenn die Eltern des Kindes unverheiratet sind; wenn ein Elternteil verstorben ist; oder wenn die Eltern geschieden oder getrennt sind. Großeltern haben kein Besuchsrecht bei Enkelkindern, die in einer intakten Familie leben.

Eine Besuchsanordnung kann Teil mehrerer Gerichtsverfahren sein, darunter Scheidung, Auflösung der Ehe, rechtliche Trennung, Annullierung oder Kindesunterhaltsverfahren. Die Besuchsklage muss nicht vor der Feststellung des Falles gestellt werden, sondern kann jederzeit gestellt werden.

Das Gericht kann Großeltern oder „jeder Person, die mit dem Kind durch Blutsverwandtschaft oder Verwandtschaft verwandt ist“, „angemessene Gesellschafts- oder Besuchsrechte“ gewähren, wobei die gleichen Bedingungen gelten.

Faktoren, die das beste Interesse bestimmen

Das Gesetz von Ohio legt fest, wie das Wohl des Kindes bestimmt werden sollte. Das Gericht sollte unter anderem die folgenden Faktoren berücksichtigen:

  1. Die Wünsche und Bedenken der Eltern, wie sie dem Gericht gegenüber geäußert werden
  2. Die Interaktionen des Kindes mit Eltern und Mitgliedern der erweiterten Familie
  3. Die geografische Lage des Wohnorts der Großeltern und die Entfernung vom Wohnort des Kindes
  4. Die verfügbare Zeit des Kindes und der Eltern, einschließlich Zeitpläne für Arbeit, Schule, Ferien und Ferien
  5. Alter des Kindes
  6. Die Anpassung des Kindes zu Hause, in der Schule und in der Gemeinde
  7. Alle Wünsche des Kindes, wie sie in Kammern geäußert werden
  8. Gesundheit und Sicherheit des Kindes
  9. Die Verfügbarkeit von Zeit für das Kind, um mit seinen Geschwistern zusammen zu sein
  10. Die geistige und körperliche Gesundheit aller an der Klage Beteiligten
  11. Die Bereitschaft der Großeltern, versäumte Besuche zu verschieben
  12. Jede Verurteilung des Großelternteils oder Schuldbekenntnis des Großelternteils im Zusammenhang mit einem Verbrechen des Kindesmissbrauchs oder der Vernachlässigung von Kindern
  13. Jeder andere Faktor im besten Interesse des Kindes.

Im Fall unverheirateter Eltern können Großeltern um Besuch bitten, obwohl die Vaterschaft anerkannt und legalisiert werden muss, bevor Großeltern väterlicherseits um Besuch bitten können.

Rechte der Großeltern nach der Adoption

Typischerweise verlieren Großeltern ihr Besuchsrecht, wenn ihre Enkelkinder adoptiert werden, nicht jedoch, wenn sie von einem Stiefelternteil adoptiert werden. Dies ist in Ohio nicht der Fall. Ob Großeltern nach der Adoption ihr Besuchsrecht behalten, hängt von den konkreten Umständen des Einzelfalls ab. Zu diesem Zeitpunkt behalten die Großeltern ihre Rechte, wenn ihr Kind, das Elternteil ist, verstorben ist, auch wenn der überlebende Ehegatte wieder heiratet. Bei geschiedenen oder unverheirateten Eltern macht eine Adoption, auch durch einen Stiefelternteil, die Großeltern zu „Rechtsfremden“ und beendet ihr Besuchsrecht. Erfahren Sie mehr darüber, wie sich eine Adoption auf Besuche bei der Ohio State Bar Association auswirkt.

Wenn Kinder in Gewahrsam genommen werden

Im Fall von misshandelten oder vernachlässigten Kindern, die von zu Hause weggebracht wurden, sieht der Bundesstaat Ohio nicht ausdrücklich einen Besuch bei den Großeltern vor. Derzeit gelten jedoch Richtlinien des Ohio Department of Job and Family Services, die den Besuch von Großeltern zulassen. Agenturen, die solche Dienste anbieten, sind angewiesen, Kommunikation und Besuche zwischen den Kindern in ihrer Obhut und Mitgliedern ihrer Großfamilien zu arrangieren. Dies ist jedoch durch das Agenturrecht vorgesehen und hat keine Gesetzeskraft. Auch wenn die Kinder eine dauerhafte Unterbringung erhalten, wird der Besuch wahrscheinlich eingestellt.

Wenn ihre Enkelkinder aus der elterlichen Fürsorge genommen werden, möchten Großeltern möglicherweise in die elterliche Rolle eintreten. Viele Großeltern bemühen sich in dieser Situation um das Sorgerecht oder werden Pflegeeltern für ihre Enkelkinder. Ein Gesetz aus dem Jahr 2008 sollte diesen Prozess vereinfachen, wurde jedoch in vielen Bundesstaaten, einschließlich Ohio, nicht vollständig umgesetzt.

Relevante Gerichtsverfahren

Die Entscheidung des Obersten US-Gerichtshofs in der Rechtssache Troxel gegen Granville beeinträchtigte die Rechte der Großeltern in allen Bundesstaaten. Einfach ausgedrückt stellte das Gericht in dieser Entscheidung aus dem Jahr 2000 fest, dass die Entscheidungen der Eltern über ihre Kinder vermutlich im besten Interesse der Kinder liegen. Diese Vermutung gilt auch dann, wenn die Eltern beschließen, den Kontakt zu den Großeltern abzubrechen. Daher liegt die Beweislast in Gerichtsverfahren bei den Großeltern, die nachweisen müssen, dass der Umgang mit ihnen tatsächlich dem Wohl der Kinder dient, soweit dies eine Aufhebung der Entscheidung der Eltern rechtfertigt. Die Bewältigung dieser rechtlichen Komplexitäten erfordert möglicherweise einen Anwalt.

Nach dem Fall des Obersten Gerichtshofs waren alle Staaten verpflichtet, ihre Gesetze zum Besuch von Großeltern zu überprüfen. In Ohio erfolgte diese Bewertung im Fall Harrold v. Collier. In diesem Fall wurde den Großeltern mütterlicherseits nach dem Tod der Kindesmutter der Kontakt zu ihrer Enkelin verweigert. Der Oberste Gerichtshof von Ohio entschied, dass es im besten Interesse des Kindes sei, seine Großeltern zu sehen, weil sie es in den ersten fünf Jahren seines Lebens großzogen. Die Richter stellten fest, dass die Gesetze von Ohio den Wünschen der Eltern besonderes Gewicht beimessen und daher im Lichte von Troxel gegen Granville verfassungsgemäß sind.

Weitere Ressourcen

Das Ohio-Gesetz selbst ist schwer zu lesen und zu verstehen, da die Bestimmungen für den Besuch der Großeltern in den langen Gesetzen über die Elternzeit enthalten sind. Diese Kurzinformation ist leichter verständlich. Um die aktuellen Gesetze zu lesen, siehe Ohio Revised Code, Abschnitt 3109.051 über Besuchsrechte; Abschnitt 3109.11 betreffend Kinder verstorbener Eltern; und Abschnitt 3109.12 betreffend unverheiratete Eltern.


Zuletzt aktualisiert: 2022-07-01
  • Fühlen sich alle Schwiegertöchter von der Tochter der Familie überschattet?

    Repräsentatives Bild Kürzlich, als ich durch die Instagram-Profile von Prominenten surfte, bemerkte ich etwas, das mich dazu veranlasste, diese Frage zu stellen – tun Alle Schwiegertöchter fühlen sich von der Tochter der Familie überschattet? Bei allem Respekt vor dem Superstar (sorry, ich würde i

  • Nichts im Leben ist unmöglich, weil unmöglich selbst bedeutet, dass ich MÖGLICH bin

    Das Leben ist voller Herausforderungen... Sie meistern eine und bereiten sich auf die nächste vor. Aber mit jedem erfolgreichen Versuch, die Schwierigkeiten zu überwinden, schöpft man genügend Mut, um sich auf einen weiteren Kampf vorzubereiten. Geboren in einer bürgerlichen Familie in Amritsar (Pun

  • 10 Tipps, um die Alleinerziehung einfacher zu machen

    Ob Sie Mutter oder Vater sind, Alleinerziehen ist schwierig. Sie müssen alles selbst verwalten; Ihre Arbeit und eine endlose Liste von Hausarbeiten, und es gibt keine Freizeit am Wochenende. Viele Alleinerziehende geraten zufällig in diese Situation und sind selten darauf vorbereitet. Hier sind eini

  • Liste der besten Sportarten für Kinder

    Ein sitzender Lebensstil plagt die Familien von Kindern heute, ohne dass Anstrengungen unternommen werden, Energie zu verbrennen oder sich körperlich zu betätigen. Kinder gehen zur Schule, kommen nach Hause, essen und sitzen stundenlang mit einem Gerät in der Hand auf der Couch und weigern sich, sic